Header Tuersturz

Die Private Finanzplanung, die oft auch als Financial Planning bezeichnet wird, ist mehr als das, was man allgemein unter Finanz- oder Vermögensberatung versteht.


 

Bei der Privaten Finanzplanung geht es nicht um die einmalige Geldanlage oder den Abschluss einer Versicherung. Es geht vielmehr darum, ein schlüssiges Langzeitkonzept für den Vermögensaufbau, die Absicherung der Familie oder der eigenen Arbeitskraft sowie der Versorgung im Alter zu erstellen. Darüber hinaus können im Rahmen des Financial Planning verschiedene Szenarien durchdacht und deren Auswirkungen auf die Vermögens- bzw. Liquiditätssituation in unterschiedlichen Zeitpunkten errechnet werden.
Der Mandant erhält ein Gutachten, aus dem er seine Ist-Situation übersichtlich ablesen kann. Ebenso sieht er die Verbesserungen, die sich für ihn ergeben, wenn er die konkret empfohlenen Maßnahmen umsetzt. Da die empfohlenen Maßnahmen anbieterunabhängig und produktneutral gegeben werden, kann der Mandant diese mit seiner Hausbank, seinem bisherigen (Versicherungs-) Makler oder gerne auch mit uns umsetzen.