Slideshow Items

Aktuelles

Aktuelles

 

Ausgewählte Presseartikel und Medienberichte über uns und unsere Arbeit finden Sie in unserem

Medienspiegel

 

Berichte und Informationen über unsere

VermögensBetreuung:

Die HOPPE VermögensBetreuung ist Finanzberater des Jahres 2024!

Goldener Bulle 2024: HOPPE stellt weiteren Rekord auf. „Oscar“ der Finanzbranche geht erneut nach Menden: Nach 2012, 2016 und 2017 erhielt HOPPE den begehrten Titel „Finanzberater des Jahres“ in 2024 bereits zum vierten Mal. Erstmalig ist dies einem Unternehmen in dem 20-jährigen Wettbewerb gelungen.

Auch weiterhin haben die bereits zuvor erzielten Rekorde Gültigkeit: Im Jahr 2017 konnte in dem Wettbewerb der zuvor schon 2016 errungene Titel verteidigt werden. Dies gelang Peter Hoppe mit der höchsten Gesamtpunkzahl die jemals erzielt wurde. Neben Bernd Linke als diesjährigem Sieger für die HOPPE VermögensBetreuung wurde auch der Vorstandsvorsitzende der Commerzbank, Dr. Manfred Knof, mit einem Goldenen Bullen als Unternehmer des Jahres 2024 ausgezeichnet.

Der Wettbewerb zum Finanzberater des Jahres beginnt jährlich im Juni und endet im Dezember. In den 6 Monaten müssen die 400 – 600 Teilnehmer in zwei Kategorien gegeneinander antreten. Im Wissenswettbewerb muss jeder Teilnehmer fortwährend zahlreiche Fragen beantworten, die sehr in die Tiefe der Finanzwissenschaften eindringen. In der zweiten Wettbewerbshälfte, dem Depotwettbewerb geht es um eine möglichst gleichbleibende Vermögensmehrung. Hier ergeben starke Schwankungen Punktabzüge.

Die Preisverleihung zum "Finanzberater des Jahres 2024" fand am 8. März 2024 in München statt.

 

Kontaktformular

NEWSLETTER

Jetzt zum Newsletter anmelden und stets auf dem Laufenden sein

Ausprobieren

KONTAKT

Sie erreichen uns über das unten stehende Kontaktformular oder auch telefonisch unter +49 (0) 23 73 / 3 92 20 - 0.

Unter Datenschutz finden Sie unsere Informationen gemäß Art. 13 DSGVO über den Datenschutz im Zusammenhang mit dieser Datenerhebung.
Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.